Allgemeine Geschäftsbedingungen 99led.de

§ 1 Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäfte die zwischen uns (HWH Elektronische Bauteile GmbH) und dem Besteller über unseren Onlineshop 99led.de und sonstigen Fernabsatzmedien (E-Mail, Telefon, Telefax, Briefpost) geschlossen werden. Der Besteller kann entweder Verbraucher im Sinne des § 13 BGB oder Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sein, muss aber in jedem Fall volljährig sein. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend  weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen. Diese werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben. Soweit ausnahmsweise von diesen AGB abweichende Vereinbarungen, Zusicherungen oder Beschaffenheitsgarantien gelten sollen, werden diese von uns schriftlich dokumentiert.

§ 2 Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit HWH Elektronische Bauteile GmbH.

Sämtliche von uns im Online-Shop angebotenen Waren stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Die Bestellung des Kunden ist ein an uns gerichtetes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch den Versand einer Email an die vom Kunden auf dem Bestellformular angegebene Email-Adresse. In dieser Mail, die auch die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung und Informationen in Textform enthält, werden nochmals die bestellten Waren, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Da Fehler und Ausfälle bei komplexen Technologien wie dem Internet durch verschiedene Faktoren nicht 100%-ig ausgeschlossen werden können (z.B. infolge von Serverstörungen, Übertragungsfehlern beim Abruf vom Server), wird der Kunde gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn er auch 24 Stunden nach Auslösung der Bestellung noch keine Email zur Bestätigung des Bestelleingangs erhalten hat. Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden, bei Wahl der Zahlungsart „Vorkasse“ und der Zahlung per Paypal ist der Kaufvertrag bereits mit der E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung zustande gekommen. Sofern wir erkennen, dass ein bestelltes Produkt mangels Verfügbarkeit nicht innerhalb von fünf Tagen ausgeliefert werden kann, wird – soweit mit dem Besteller keine andere Absprache getroffen wurde – dieser in geeigneter Weise hierüber unterrichtet. Der Besteller kann dann verbindlich entscheiden, ob er die Bestellung stornieren oder gleichwohl an seiner Bestellung festhalten will. Sollte der Kunde innerhalb von 5 Tagen weder eine Lieferung noch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung erhalten haben, ist er an sein Vertragsangebot nicht mehr gebunden.

Mit dem Absenden der Bestellung erklärt der Besteller gleichzeitig, diese AGB gelesen zu haben und anzuerkennen. Vor Absendung der Bestellung hat der Besteller die Möglichkeit, diese auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls mit den üblichen Korrekturhilfen zu korrigieren. Nach dem Absenden der Bestellung an unseren Webserver gilt die Bestellung als verbindlich und wird umgehend bearbeitet. Wir sind zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn wir von unseren Zulieferern nicht richtig und/oder nicht rechtzeitig beliefert werden. Dies jedoch nur dann, wenn wir mit dem Zulieferer ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen oder die Nichtverfügbarkeit der Ware nicht in sonstiger Weise zu vertreten haben. Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen (z.B. Wasserschäden, Feuer, Erdbeben, Arbeitskampf, Streik, behördlichen Anordnungen, etc.) die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird. Der Kunde wird von uns über die Nichtverfügbarkeit der Ware unverzüglich informiert, bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden wir unverzüglich zurückerstatten.

Wir speichern den Vertragstext und senden dem Kunden die Bestelldaten und AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 3 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise für die angebotenen Produkte sind ausgewiesen in Euro und verstehen sich ab unserem Betriebssitz einschl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Die anfallenden Versandkosten entnehmen Sie der aktuellen Berechnung und Übersicht im Shopsystem (Warenkorb / Bestellseite) und allgemein unter dem Link Versandkosten.

§ 4 Lieferung

Wir liefern innerhalb Deutschlands und in die in der Versandkostentabelle angegebenen Länder. Für die ordnungsgemäße Einfuhrverzollung ist der Kunde auf seine eigenen Kosten verantwortlich. Die Lieferung erfolgt innerhalb von fünf Arbeitstagen (Mo-Fr - exkl. gesetzliche Feiertage) nach Zahlungseingang. Die Verfügbarkeit und Lieferzeit der angebotenen Produkte wird in unmittelbarer Nähe des jeweiligen Produkts angegeben Die Lieferung erfolgt - sofern nichts anderes vereinbart - an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift bis zur Haustür des Kunden. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Wir liefern nicht an Packstationen. Die Leistungs- und Preisgefahr geht bei Verträgen mit Unternehmern mit Übergabe der Ware an den Spediteur auf den Kunden über, bei Verträgen mit Verbrauchern erst mit Übergabe der Ware an den Kunden. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Kunde im Verzug der Annahme befindet. Unternehmer haben Transportschäden unverzüglich zu melden und direkt – bei offensichtlichen Mängeln durch die Transportfirma – auf den Versandpapieren zu vermerken. Es gelten die Regelungen der §§ 377, 378 HGB. Verbraucher werden - ohne dass diese hierzu rechtlich verpflichtet sind - gebeten, möglichst direkt bei Empfang zu prüfen, ob die Verpackungen unbeschädigt sind und ob die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl geliefert wurden und sich gegebenenfalls Fehllieferungen oder Beschädigungen vom Zusteller quittieren zu lassen. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht berührt.

§ 5 Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Vorkasse
Beim Zahlungsverfahren Vorkasse erfolgt die Leistungserbringung durch den Vertragspartner erst nach Überweisung des Käufers und dem Zahlungseingang auf dem Konto des Vertragspartners.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Zahlung per Rechnung
In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier.
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

Sofortüberweisung
Wir bieten auch Sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart Sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die Sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/

Paydirekt
Bezahlen Sie ab sofort einfach direkt und bequem von Ihrem Girokonto. Über das Online-Banking Portal Ihrer Hausbank erhalten Sie hierzu Ihre Zugangsdaten.

giropay
Einfach und schnell im sicheren Online-Banking Ihrer an giropay teilnehmenden Bank oder Sparkasse bezahlen. Ganz ohne zusätzliche Registrierung nutzen Sie einfach PIN und TAN von Ihrem Online-Banking.

Nachnahme
Die Bezahlung per Nachnahme bieten wir nur in Deutschland an. Bei Wahl dieser Zahlungsart berechnen wir zusätzlich zum Paketpreis einen Nachnahmebetrag in Höhe von 5,60 Euro zzgl. MwSt..

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

§ 7 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Bei Verträgen mit Unternehmen wird die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr verkürzt.

Im Falle einer Rücksendung wegen eines Gewährleistungsfalls wird der Kunde - ohne dass diesen insoweit eine Rechtspflicht trifft - gebeten, vorher mit uns Kontakt aufzunehmen, in welcher Form die Rücksendung bzw. Abholung durchgeführt wird. Anfallende Versandkosten des Kunden für die Rücksendung werden von uns übernommen und erstattet.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo-Do von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 05063 27 12 242 sowie per E-Mail unter info@99led.de.

§ 8 Haftung

Wir haften nur in Fällen, in denen uns, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird, sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit, ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 9 Sonstiges

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen uns und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Handelt es sich bei Ihnen um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen unser Geschäftssitz. Gerichtsstand für beide Teile ist unser Geschäftssitz auch dann, wenn Sie Verbraucher sind und keinen Wohnsitz in der Europäischen Union haben.


Verhaltenskodex
Wir haben uns den Qualitätskriterien von Trusted Shops unterworfen, die im Internet unter http://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf abrufbar sind.

Beschwerden/Streitschlichtung
Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Die Teilnahme ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, sondern freiwillig.

Die für den Kunden zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de
Email: mail@verbraucher-schlichter.de

Wir nehmen jedoch an einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.